Screenshots werden in der gesamten Internet-Marketing-Branche verwendet, um bestimmte Merkmale von Webseiten oder Sites hervorzuheben, bestimmte Merkmale von Softwareprogrammen zu demonstrieren oder nahe Eigenschaften von Konsumgütern zu zeigen. Affiliate-Vermarkter und Geld-“Gurus” verwenden sie ausgiebig, um ihren Verdienstansprüchen Glaubwürdigkeit zu verleihen, wie z. B. Screenshots bildschirmaufnahme kostenlos von Clickbank-Einnahmen. Es gibt viele kostenpflichtige Programme, mit denen Screenshots aufgenommen werden können. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, Screenshots kostenlos zu erstellen, was den meisten Menschen nicht bekannt ist.

Die oft ignorierte Printscreen-Taste (PrtSc auf der Qwery-Tastatur)

Dieser kleine Schlüssel wird oft von Tausenden übersehen, enthält aber viel Kraft. Es kann verwendet werden, um schnell und einfach einen Screenshot zu erstellen. Hier ist das “Skinny” auf der oft ignorierten Printscreen-Taste:

Wenn Sie einen bestimmten Bildschirm auf Ihrem Computer haben, egal ob von einem Programm oder Browser, drücken Sie einfach die Drucktaste. Diese Taste befindet sich normalerweise irgendwo im oberen rechten Bereich einer QWERTZ-Tastatur (normalerweise mit “PrtSc” bezeichnet, kann aber auch eine andere Notation haben). Laptop-Benutzer müssen möglicherweise die “Funktions”-Taste in Verbindung mit der Drucktaste drücken.

Öffnen Sie danach das Programm „Paint“ in Windows (Start, Alle Programme, Zubehör, Paint). Sobald das Programm geöffnet ist, klicken Sie einfach auf “Bearbeiten” und dann auf “Einfügen”. Dadurch wird das gewünschte Bildschirmbild sofort in das Malprogramm eingefügt. Speichern Sie dieses Bild als JPEG (Datei, Speichern unter, “Name Ihres Screenshots”). Stellen Sie sicher, dass Sie es im Format “jpeg” speichern.

Wenn Sie nur einen Teil des Bildschirmbilds für einen Screenshot verwenden möchten, können Sie mit dem “Auswählen”-Werkzeug zuschneiden, was Sie möchten. Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Auswahl und klicken Sie auf „Kopieren“. Schließen Sie das Bild, indem Sie auf “Datei” und dann auf “Neu” klicken. Klicken Sie auf “Nein”, wenn Sie gefragt werden, ob Sie Ihre Änderungen speichern möchten. Klicken Sie danach auf „Bearbeiten“ und dann auf „Einfügen“. Das zugeschnittene Bild erscheint nun im Malprogramm.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Größe der Palette um das Bild herum online aufnahmeprogramm ändern, indem Sie die Größenänderungsleiste unten rechts im Malprogramm (kleines blaues Kästchen) ziehen. Speichern Sie das zugeschnittene Bild als JPEG-Datei unter einem leicht zu merkenden Namen. Das Bild kann dann mit den vielen Werkzeugen in der Symbolleiste auf der linken Seite des Malprogramms bearbeitet werden.