October 28, 2021

radio-voll-normal

radio-voll-normal

Das Klima von Panjgur

Das Klima in Panjgur liegt auf dem Belutschistan-Plateau in Pakistan und ist äußerst kontinental mit sehr seltenen Niederschlägen. normalerweise im Winter erhalten.

Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht über die beobachteten Temperaturen und Niederschläge in Panjgur.

Temperatur

Die Wintermonate sind ziemlich kühl mit hohen Temperaturen von nicht mehr als 65 ° F und Mindesttemperaturen im Allgemeinen unter 39 ° F. Die Luft ist trocken und belebend. Dann beginnt die Temperatur mit alarmierender Geschwindigkeit zu steigen und bis April erreichten das durchschnittliche Maximum und das durchschnittliche Minimum 91F bzw. 59F. Da Panjgur von trockenen Hügeln umgeben ist und keinen ozeanischen Einfluss hat, steigen die Temperaturen im Juli, dem heißesten Monat, weiter auf 103 ° F bzw. 75 ° F. Es ist nicht ungewöhnlich, dass das Nachmittagsthermometer in Panjgur 110 F überschreitet.

Der Herbst ist etwas kühler mit einem durchschnittlichen Hoch und einem durchschnittlichen Tief von 82 ° F bzw. 60 ° F. Aufgrund der trockenen Luft während des ganzen Jahres gibt es einen großen Unterschied zwischen dem Tageshoch und dem Nachtminimum eines jeden Monats. Jahr und überschreitet 30 F, was eine enorme Änderung der Temperatur in 24 Stunden ist. Von oben folgt, dass selbst im Hochsommer, wenn die Tage unerträglich heiß sind, die Nächte erträglich sind.

Regenfall

Niederschlag an dieser Station ist sehr selten. Die Sommermonate sind praktisch trocken, und in keinem Monat regnet es mehr als einen Zentimeter. Juli ist eine Ausnahme. Er bekommt ungefähr einen Zentimeter. Aber auch dieser Betrag hat keine landwirtschaftliche Bedeutung.

Die Hauptursache für die Regenfälle in Panjgur ist der Niederschlag der Wintersaison, der unter dem Einfluss der westlichen Störung auftritt. Von Januar bis März gibt es mindestens einen halben Zoll Regen mit einem Januar-Maximum von etwa 1 Zoll Regen.

Wenn wir einen allgemeinen Überblick über das Niederschlagsmuster dieser Stadt geben, sehen wir, dass Panjgur mit Ausnahme der Monate Januar bis März und Juli praktisch trocken ist und der Monat Oktober keinen Regen registriert! Der jährliche Gesamtniederschlag beträgt nur 5 Zoll, auch im Wüstenklima Pakistans.

Daher wird der Schluss gezogen, dass Panjgur eine kontinentale Trocknungsstation mit extremen Temperaturen im Sommer und Winter und sehr wenig Niederschlag zu Beginn des Jahres ist.