September 17, 2021

radio-voll-normal

radio-voll-normal

Das Klima von Rawalpindi

Das Klima von Rawalpindi nördlich von Punjab, Pakistan, ist sehr interessant mit gemäßigten Sommern und starken Regenfällen während des ganzen Jahres.

Das Klima dieser Stadt wird zum einen stark von der Nähe zu Bergstationen (Murree bei 7.500 Fuß ist nur 35 Meilen) und zum anderen von ihrer geografischen Lage beeinflusst. In den folgenden Zeilen werden wir die beiden Faktoren einzeln diskutieren.

Die unmittelbare Nähe der Hügel

Obwohl das Rawalpindi Resort eine niedrige Höhe von nur 500 Fuß hat, beeinflusst seine Nähe zu den Hügeln sowohl das Sommer- als auch das Winterklima.

Bedingungen im Sommer

Es ist eine bekannte Tatsache, dass Rawalpindi, obwohl es sich im Punjab befindet, einen viel milderen Sommer hatte als andere reguläre Punjab-Resorts. Hier nehmen wir Lahore, eine berühmte und zweitgrößte Stadt in Pakistan und eine typische Lage im Zentrum von Punjab, als Vergleich, um diesen Klimafaktor zu untersuchen.

In Rawalpindi beginnt der Sommer Mitte April, während er in Lahore bereits Mitte März fest etabliert ist. Die durchschnittlichen Sommertemperaturen in den Monaten April, Mai und Juni vor dem Monsun betragen in Rawalpindi 77 ° F, in Lahore 87 ° F. Dies ist ein Unterschied von 10 F, während zu beachten ist, dass der Höhenunterschied zwischen den beiden Städten nur 900 Fuß beträgt. Die Erklärung ist, dass es aufgrund der Nähe von Rawalpindi zu den Hügeln keine anhaltende Hitzewelle gibt. Wenn eine Hitzewelle mehrere Tage lang auftritt, folgen Gewitter und einige Regenfälle. Tage später.

Bedingungen im Winter

Die Winter in Rawalpindi sind auch viel kälter als in jedem anderen Resort in der Punjab-Ebene. In dieser Stadt dauert die Wintersaison von November bis März, während die Wintersaison in den anderen Ferienorten von Punjab von Dezember bis Februar dauert.

Die Nächte sind wegen des katabatischen Effekts besonders kalt. Kalte Luft aus den nahe gelegenen Bergen kriecht in klaren Winternächten in dieses Resort und macht Winternächte unangenehm kalt.

Die Auswirkung der geografischen Lage

Dies ist der wichtigste Niederschlagsfaktor. Die geografische Lage dieses Ortes ist so, dass es von den Sommer- und Winterregensystemen stark regnet und kein Monat an dieser Station als trocken angesehen werden kann.

Zum Beispiel hat Rawalpindi im nördlichen Punjab ein gemäßigtes Klima mit viel Regen im Winter und Sommer.