August 3, 2021

radio-voll-normal

radio-voll-normal

Das Wetter von Lahore während der Monsunzeit

Lahore, Pakistans zweitgrößte Stadt, ist die erste, die Monsunregen aus Indien erhält. Die Regenfälle beginnen in der ersten Juliwoche und dauern bis Mitte September. Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht über das Wetter, das während des Monsuns in Lahore zu erwarten ist.

Temperatur

Wenn die kühlen und erfrischenden Monsunwinde aus Indien kommen, ist der erste spürbare Effekt der deutliche Abfall der Lufttemperatur. Die maximale Temperatur, die bisher bei 100 ° F lag, sinkt auf 90 ° F oder weniger. Nächte verzeichnen einen ähnlichen Rückgang und nächtliche Tiefs von etwa 80F bis 70F.

Juli ist der heißeste der drei Monate Juli, August und September. Der August wird angenehm sein, da der Monsun diesen Monat hoch ist. Was den September betrifft, so ist das erste Jahrzehnt angenehm, aber das zweite bis dritte Jahrzehnt wird heiß und stickig; Wenn die Monsunwinde nachlassen und die Luftfeuchtigkeit immer noch in der Luft schwebt, wird der Sonnenschein aufgrund eines Anstiegs des Hitzeindex unerträglich.

Regenfall

Da sich Lahore am Ende des Monsungebiets befindet, sind die Niederschläge weniger zuverlässig und weniger häufig als in Indien. Manchmal regnet es drei bis vier aufeinanderfolgende Tage, während es bei anderen Gelegenheiten ein oder zwei Stunden lang wie ein heftiger Regen regnen kann. Während des Regens ist das Wetter kühl und angenehm; sonst heiß und sinnlich.

Juli erhält etwa 20 Zoll Monsunregen, 7. August und September etwa 7,5 Zoll. Regentage im Juli sind der 8. bis 9. August, der 7. bis 8. August und der 3. bis 4. September. Wir sehen also, dass der Regen und die Regentage um den September herum allmählich abnehmen.

Manchmal interagiert die westliche Störung über Nordpakistan mit einer starken Monsunströmung, die bereits in Lahore vorhanden ist, und ungewöhnlich starken Regenfällen. Dies geschah am 22. und 24. August 1996, als in 72 Stunden 17 Zoll Regen fielen. Um die Größe dieser Menge vollständig zu verstehen, beziehen wir uns auf die jährliche Gesamtniederschlagsrate für Lahore. Der jährliche Gesamtniederschlag in Lahore beträgt 23 Zoll. Daraus folgt, dass drei Viertel des gesamten Jahresniederschlags während dieser 72 Stunden eingegangen sind.

Grundsätzlich ist das Wetter in Lahore während des Monsuns kühler als in den Monaten vor dem Monsun. Der größte Teil des gesamten Jahresniederschlags wird durch Monsunregen gesammelt. Die Menge des empfangenen Regens ist jedoch sehr variabel.