Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, wie schwer es ist, Ihre Pfeife zu reinigen, wenn Sie rauchen? Es gibt so viele Chemikalien darin, dass es eine wirklich schwierige Aufgabe ist.

Wir alle wissen, dass Pfeifen zu einem üblichen Ort zum Rauchen geworden sind. Ein Rohr kann so viele Chemikalien enthalten, die nicht gut für unsere Gesundheit sind.

Aber wenn Sie Ihre Pfeife reinigen wollen, dann sollten Sie einige Grundkenntnisse über die Pfeife und die darin verwendeten Materialien haben.

In diesem Artikel werde ich einige wichtige Tipps zur richtigen Reinigung Ihrer Rohre besprechen.

1. Verwendung von Tabak-Tauchlösung

Tabaktauchlösung ist die beste Lösung für die rohrreinigung zürich. Es entfernt die gesamte Tabakasche und Sie werden nicht einmal das Gefühl haben, etwas geraucht zu haben. Sie müssen nur Ihre Pfeife eintauchen und mit warmem Wasser waschen.

2. Kaufen Sie einen Pfeifenreiniger

Es ist wichtig, einen guten Pfeifenreiniger zu kaufen, um Ihre Rohre zu reinigen. Sie können jede Marke wählen, aber es ist besser, eine zu kaufen, die eine hohe Qualität hat und Ihre Pfeifen gut reinigen kann.

Auch der Preis ist ein zu berücksichtigender Faktor. Wenn Sie einen billigen Pfeifenreiniger kaufen möchten, wird er Ihnen überhaupt nicht helfen.

3. Verwenden Sie Pfeifenreiniger, um die gesamte Pfeife zu reinigen

Verwenden Sie nicht nur ein Ende des Pfeifenreinigers. Es ist nicht nur eine Geldverschwendung, sondern hinterlässt auch einen schlechten Geruch in Ihrer Pfeife.

Du kannst einen Pfeifenreiniger verwenden, um die ganze Pfeife zu reinigen. Es wird Ihnen auch viel Zeit sparen.

4. Machen Sie eine Mischung aus Pfeifenreiniger und Wasser

Als nächstes müssen Sie eine Mischung aus Pfeifenreiniger und Wasser herstellen. Sie können einen Teelöffel Pfeifenreiniger verwenden und eine Tasse Wasser hinzufügen.

Sie werden sehen, dass es eine sehr einfache Aufgabe ist und Sie keine zusätzlichen Chemikalien verwenden müssen.

5. Verwenden Sie Backpulver

Backpulver ist eine weitere Möglichkeit, deine Pfeife zu reinigen. Das einzige, was Sie tun müssen, ist, etwas Natron auf Ihre Pfeife zu streuen und dann 15 bis 20 Minuten zu warten.

Wenn Sie Ihre Pfeife effektiver reinigen möchten, können Sie Natron und Wasser mischen. Sie erhalten eine weiße Paste und Sie werden sehen, dass das Rohr vollständig gereinigt ist.

6. Verwenden Sie Essig

Wenn Sie Essig haben, können Sie damit Ihre Pfeife reinigen. Tauchen Sie einfach die Pfeife in den Essig und halten Sie sie für eine Weile.

7. Verwenden Sie Alkohol

Alkohol hilft dir auch, deine Pfeife zu reinigen. Sie können die Pfeife in Alkohol einweichen und einige Zeit aufbewahren. Dies wird auch dazu beitragen, den schlechten Geruch aufzulösen, der in der Leitung sein könnte.

8. Verwenden Sie Salz

Salz ist ein Naturprodukt und hilft, den Schmutz aus Ihrer Pfeife zu entfernen. Sie benötigen eine kleine Menge Salz und können es in die Pfeife geben und einige Zeit ruhen lassen.